Adventsbasteln und Spekulatius

22.11.2016

Immer wenn die Weihnachtszeit in Sichtweite ist und das Adventsbasteln auf dem Plan steht, wird es kribbelig in der Schule. Dann wird in der Schülerschaft die Frage erörtert, ob es auch wieder Spekulatius gibt.
Na klar, gibt es Spekulatius. Die gehören dazu. Ohne Spekulatius geht einfach nichts. Auch dieses Jahr waren sie wieder in ausreichender Menge dabei.
Und so wuselten alle Schülerinnen und Schüler von den ersten bis zu den vierten Klassen durch die Schule zu den verschiedenen Bastelangeboten, die sie sich zuvor im "Glaspalast" anschauen konnten. Waren sie an einem Ort fertig, konnten sie zur nächsten Bastelstation nach eigener Wahl weiterziehen.
Mit Eifer und mehr oder weniger Geschick waren alle dabei und bastelten emsig unter Anleitung unserer Lehrerinnen, Lehrer und pädagogischen Mitarbeiter sowie unterstützenden Eltern, denen wir ganz herzlich dafür danken, die verschiedensten, weihnachtlichen Dekorationen. Von Adventskalendern über Fensterbilder und Kerzenhaltern bis zu geheimnisvollen Kästchen und Hängeschmuck war alles dabei. Und zwischendurch musste natürlich immer mal wieder ein Spekulatius dran glauben.
Einhellige Meinung: Ein prima Basteltag.

Zum Vergrößern auf die jeweilige Collage klicken.